Tragen Sie Ihre Kommentare bitte hier ein:

Dieses Gästebuch gehört AKWABELL TEAM




 Zurück zur Homepage| Nächste Seite


 Einträge: 8 | Aktuell: 8 - 4Neuer Eintrag
 
8


Name:
wynorlswnbo (jynrgh@svyriu.com)
Datum:So 07 Okt 2012 01:03:45 CEST
Betreff:YBmLLRNOrPYQxAsMzXz
 

dcJsvm , [url=http://wgotlzxjpvtz.com/]wgotlzxjpvtz[/url], [link=http://qyrfzxfzoflt.com/]qyrfzxfzoflt[/link], http://uyqlqbjzkesf.com/

 
 
7


Name:
kjsdbzoxsdm (bcgdht@auncpk.com)
Datum:Sa 06 Okt 2012 03:32:50 CEST
Betreff:VufeaZSXgqlqLV
 

B3jZJf %3Ca href="http://xlvcsqvdaxzv.com/"%3Exlvcsqvdaxzv%3C/a%3E

 
 
6


Name:
lrbbtkoa (vaceov@fmnvtp.com)
Datum:Fr 05 Okt 2012 15:16:53 CEST
Betreff:BQaYtMJGDg
 

K2BH8N , [url=http://lkjihpswdokd.com/]lkjihpswdokd[/url], [link=http://xjebisnzpwmx.com/]xjebisnzpwmx[/link], http://rasynbdwmqqf.com/

 
 
5


Name:
uylqsaw (zfxtyc@whrifo.com)
Datum:Do 04 Okt 2012 03:21:52 CEST
Betreff:WytYtmRtDwHdFekMSKC
 

8Ngca5 %3Ca href="http://jxdvimvbivrn.com/"%3Ejxdvimvbivrn%3C/a%3E

 
 
4


Name:
Ralf (sar@mod.gov.il)
Datum:Mi 03 Okt 2012 16:30:28 CEST
Betreff:bFUMJuJQbvrSmvJ
 

Beim Thema Schutzhundesport wfcrde ich aber ste4rker differenzieren. Wird ein Hund tatse4chlich ffcr den Sport trrniieat, sprich fcber Beutetrieb, dann ist er mitnichten eine tickende Zeitbombe. Sondern ein ausgelasteter Hund der im Gehorsam steht.Die traurige Tatsache ist jedoch, das ffcr erschreckend viele Schutzhundesportler das mehr Ernst als Sport ist. Und wenn es halt mit dem Beutetrieb nicht klappt na ja, denn bedre4ngt man den Hund eben so lange, bis er nach vorne geht. Das ist denn wirklich kritisch zu sehen, denn so werden Angstbeisser trrniieat, die das System ganz schnell auch ausserhalb des Platzes anwenden.Ich finde der Schutzhundesport ist eine tolle Sache, so denn richtig gemacht. Aber das ist arg selten der Fall habe ich manchmal das Geffchl. Ich kenne auch die Argumente ffcr den Einsatz diverser Hilfsmittel, da hf6rt ffcr mich jedoch jegliches Verste4ndnis auf. Ein Sport, der ohne E-Gere4t und Stachel nicht zu funktionieren scheint hat einfach keinen Platz mehr in der heutigen Zeit. Denn es ist ein Sport, daffcr da um Hund und Mensch im positiven zu besche4ftigen. Da verbietet sich der Einsatz solcher Mittel schon aus ethischen und moralischen Grfcnden. Schliedflich erlebt kein Hund ein Mangel an Lebensqualite4t wenn es im Sport nicht so gut klappt. Dem Hund ist das egal, davon sollte sich der Mensch bisweilen mal eine Scheibe abschneiden.

 
 


 Zurück zur Homepage| Nächste Seite